DER SINN DES LEBENS – Gib deinem Leben einen Sinn

Lebensfreude
 
Es gibt ein kosmisches Motiv warum du hier bist.
Erkenne die größere, universelle Bedeutung deines Lebens.
.

Mich hat die Frage nach “dem Sinn des Lebens” bereits mit 13 Jahren schon beschäftigt, denn ich konnte dem scheinbaren Leben, wie es mir meine Eltern und die Gesellschaft präsentiert haben, keinen Sinn abgewinnen. Diese Quälerei und der vorgezeichnete Weg – Schule, Ausbildung, Beruf, Familie, Krankheit und Tod – kann es nicht sein und war es nicht Wert …

Ich stand zu dieser Zeit, immer wenn ich alleine war, in unserer Wohnung im 8. Stock auf dem Balkon und überlegte einen „Shortcut“ zu machen. Das Leben machte für mich so absolut keinen Sinn. Ja, ich war verzweifelt. Tagelang, wochenlang – und genau zu dem Punkt, als ich Schluss machen wollte, habe ich so eine Art Wunder erlebt…

Eine feine innere Stimme sagte zu mir: „Tue es nicht, du bist noch so jung, du kennst noch so wenig, schaue dir das Leben an, es gibt mehr, als du jetzt siehst.“

Das habe ich dann auch getan. Ich war Dauergast in unserer Dorfbücherei, nach und nach sind Menschen in mein Leben gekommen, die mir den Horizont erweitert haben und ich habe gefunden…

Heute möchte ich dir meine Erkenntnisse mitteilen. Denn ich kann mir vorstellen, dass es jetzt gerade in dieser Zeit sehr vielen Jugendlichen und Menschen ähnlich geht. Was wir täglich durch die Medien geliefert bekommen ist so destruktiv, dass es einen den Boden unter den Füßen wegziehen kann, wenn man nicht ganz fest in sich verankert ist und keinen höheren Sinn im Leben kennt.

.

Gibt es einen höheren Sinn unseres Lebens? Und wenn ja, welcher ist das?

Das ist die Kernfrage und die Antwort lautet:

JA, es gibt einen höheren Sinn, sonst wärst du gar nicht hier.

Der kosmische Sinn des Lebens ist es, sich in seiner ganzen Fülle als Leben auszudrücken. Wir sehen das in der Natur. Die Blumen, die Landschaften… alles ist (ohne menschliches Zutun) in perfekter Harmonie.

Es gibt einen allgemeinen (übergeordneten) Sinn des Lebens:

.

  1. Das Leben will sich durch dich schöpferisch ausdrücken

und es gibt DEINEN persönlichen Sinn des Lebens, deine ganz spezielle Motivation, durch die sich die neutrale Schöpferkraft ausdrücken will:

.

  1. Du hast die Freiheit WIE du diese Schöpferkraft erleben willst

Mit deinem freien Willen kannst du Entscheidungen treffen. Wenn sie durch die Intuition des universellen Geistes genährt wurden, kannst du damit Freude, Gesundheit, Fülle, Liebe hier auf diesem Planeten ausdrücken und erleben.

Die größte Freude und Motivation im Leben ist es, wenn man einen Grund zum Aufstehen morgens hat… diesen Grund, kannst du dir nur selbst geben. Niemand kann dir deinen Sinn geben außer du selbst!

.

👉 REALITY CHECK:

Der Sinn des Lebens ist es das kosmische Leben, welches sich durch dich in Vollkommenheit ausdrücken will, bewusst zu erkennen und auch anzuerkennen.

Interessant ist auch: selbst wenn uns der Sinn des Lebens nicht bewusst ist, ist unser ganzes irdisches Leben in der Summe ein automatischer Entwicklungsprozess gewesen.

Das Leben ist nicht endlich und nur auf dieses eine Leben begrenzt.

Leben ist überall, es geht immer weiter…

.

Was passiert, wenn der Sinn im Leben nur auf äußere Dinge gerichtet ist?

Ich kenne einige Millionäre persönlich und es ist tatsächlich so, dass sie sich immer am Reichtum der anderen Millionäre messen. Hat der andere mehr Millionen, ist das der Ansporn ebenfalls diese Zahlen zu erreichen. Es ist nie genug…

„What is your number?“ – fragen daher die Amerikaner

  • Was ist deine Nummer?
  • Wann bist du zufrieden?
  • Welche äußere Motivation hast du?
  • Was ist deine persönliche Nummer?
  • Lebst du unter dem Druck der Gesellschaft?
  • Bist du empfänglich für Ideologien und Motive verschiedener Gruppen/Parteien?

Wir leben in einer konstruierten, materiellen Welt, in der es darum geht, wie andere an deine Energie (Aufmerksamkeit, Geld…) kommen.

In der geistigen Wirklichkeit leben wir alle bereits in der vollkommenen Fülle – wir sehen es nur durch unsere materialistischen Augen nicht…

Daher haben wir die Empfehlung bekommen: Zuerst nach der geistigen Wirklichkeit zu trachten, denn diese erfüllt durch das Gesetz der Anziehung jedes Bedürfnis – noch bevor wir es merken…

.

👉 REALITY CHECK

Macht, Geld & Ansehen sind Ziele, die keine Sättigung erreichen.

Es gibt immer jemanden der besser ist, mehr hat und der berühmter ist…

Und letztendlich brechen alle äußeren Motive irgendwann weg. Die Kinder sind groß, der Angestellte wird in Rente geschickt.

.

“Der Wert des Lebensstandards liegt in einer bestimmten Art zu leben und nicht im Besitz von Gütern, die eine abgeleitete und variierende Relevanz haben.”

Amartya Sen

Die vier verschiedenen Motivations-Arten

Mir sind vier verschieden Haupt-Motive bekannt, nach denen Menschen ihr Leben ausrichten bzw. welche die Treiber ihres Sinnes sind:

.

  1. egoistische Motive – ICH
  • hauptsächlich seinem eigenen Wohl dienend
  • Befriedigung der materiellen Lebensgier
  • meist aus Angst vor dem Sterben oder zu kurz kommen geboren
  • kann in Extremsituationen sprichwörtlich über „Leichen“ gehen

.

  1. altruistische Motive – DU
  • hauptsächlich dem Wohl der anderen dienen
  • Aufopfern bis zum „Burnout“
  • das Gegenteil von Motiv 1
  • oft raffiniert gesteuert durch Institutionen, die ein „schlechtes Gewissen“ einreden

.

Im Zweifelsfall wird immer der Arterhalt vor dem Selbsterhalt gestellt. Dies hat die „Natur“ so eingerichtet… Nur als Beispiel: eine Mutter wird sich im Normalfall immer schützend vor ihr Kind werfen…

.

  1. ausgeglichene Motive – WIR
  • Wohlbefinden durch Harmonisierung von Ich & Du
  • beruht auf intensive Selbstreflexion von Motiv 1 & 2

.

  1. spirituelles Motiv – ALLES
  • Hingabe an den einen guten Geist
  • Verschmelzen mit dem ALLES
  • Geist durch sich wirken lassen
  • Aufgabe aller egoistischen Motive
  • hinhören, inspirieren lassen
  • „Dein Wille geschehe.“ heißt übersetzt: du bist immer zu rechten Zeit am rechten Ort mit den richtigen Menschen

.

Alle 4 Motivations-Arten existieren in jedem Menschen, je nach Lebensreife sogar in einer einzigen Lebensspanne.

So gesehen ist der Sinn des Lebens, sich frei zu machen von den Motiven 1-3 und unsere Position, unser Trachten nach Glück, in ein definitives Wissen zu gießen, dass bereits jetzt alles in bester und vollkommener Ordnung erschaffen ist.

Denn nach dem Lebensgesetz realisiert sich unser Glaube automatisch. Es klingt wirklich so einfach und doch lässt uns unser Zweifel und Unglaube immer wieder enorm leiden…

.

Was passiert ohne Sinn im Leben?

Warum leiden Menschen, wenn ihr Leben nicht sinnerfüllend ist?

Welche Auswirkungen hat es, wenn wir nur auf die äußeren Umstände blicken?

Was passiert, wenn wir keinen inneren Antrieb besitzen?

Es ist ein dringendes Bedürfnis des Menschen in seinem Dasein einen Sinn zu haben. Fehlt die Motivation im Leben erkennen wir es sehr deutlich an folgenden Symptomen:

  • sich unwohl und unglücklich fühlen
  • Stumpfsinn bis Apathie
  • traurig sein
  • Hoffnungslosigkeit
  • ein schweres Herz/Brust
  • Wut und Aggression nach außen und innen gerichtet
  • Burnout (auch ohne Stress)
  • Demenz und Alzheimer bei älteren Menschen

Wenn der Optimismus und die Lebensfreude fehlen, werden die Menschen krank und sterben.

Fehlt der Lebenssinn kommt es zu Depression, eine krankmachende Sinnleere im Menschen. Diese Leere ist die Abwesenheit der göttlichen Lebensenergie. Ein Phänomen, dass sich durch ichbezogenes Verhalten ergibt. Egoismus macht einsam und das ständige Grübeln um die eigene Person verstärkt die Depression. Einher geht noch das Selbstmitleid, wenn man sich selbst zu wichtig nimmt. Ein Teufelskreis!

.

Es liegt an uns in dieser Welt zur Tat zu schreiten

Wenn wir unseren Daseinszweck erkennen, dann beginnt das, was man allgemein als ein erfülltes Leben bezeichnet. Menschen mit einer Bestimmung und Lebensaufgabe sind so gut wie nie depressiv.

.

“Wer ein Warum zu leben hat, erträgt fast jedes Wie.”

Viktor Frankl

.

👉 REALITY CHECK

Also es ist ganz wichtig zu wissen: Für was und warum stehe ich jeden Tag auf? Studien haben ergeben, dass am Sterbebett Menschen es immer bereut haben, wenn sie in ihrem Leben ihre Träume aufgegeben hatten…

.

Wie findest du den Sinn in deinem Leben?

Niemand gibt dir deinen Sinn hier im Leben, als nur du selbst. Du musst herausfinden, was du zum Glücklichsein brauchst. Du musst für dich entscheiden, wie du Fülle ausdrücken möchtest.

Leben ist Freude, Leichtigkeit, Spiel…

.

Hier sind ein paar Fragen für dich. Die Antwort kennt dein Herz ja schon 😊

  • Was willst du wirklich aus tiefster Seele?
  • Wo willst du einen Beitrag leisten?
  • Was kannst du?
  • Welche Talente hast du?
  • Was macht dich glücklich?
  • Was macht dir Freude?
  • Welche Vorlieben hast du?
  • Welche Hobbies hast du?
  • Wo zieht es dein Herz hin?
  • Was willst du noch unbedingt erreichen? Ohne „Performer-Druck“.
  • Warum?

.

Ja, wir sollen unser WAS, WIESO, WARUM finden! Und durch das Erkennen unserer schöpferischen Energie, Freude und Erfüllung finden und in Handlungen umsetzen.

.

Entfalte deine einzigartigen Talente

Unsere Talente zu leben gibt unserem Leben einen Sinn. Deine Einzigartigkeit hat einen Wert für dich und deine Mitmenschen.

.

Einzigartigkeit ist Vielfalt

Jeder hat ein einzigartiges Talent und in der Summe ist die Menschheit ein Potpourri an Vielfalt.

Gerade die Vielfalt macht das Leben so spannend. So wie kein Fingerabdruck gleich ist, keine Schneeflocke der anderen gleicht, so ist das auch mit unseren Fähigkeiten. Jeder ist irgendwo einzigartig.

Und nur wenn wir unsere Talente zur Verfügung stellen, bereichern wir das große Ganze. Wobei es auch hier eine automatische Regulierung gibt. Das Leben hat es so eingerichtet, dass es sich immer ausgleicht.

Wir geben unser Bestes und bekommen das Beste zurück. Der größere Geist weiß genau, was gebraucht wird.

Tauche ein in deine tiefe Seele, erforsche sie! Und lebe deinen Sinn in Kooperation der Schöpfung. Man kann das auch Berufung nennen.

.

👉 REALITY CHECK

Wenn du nicht DEINEN individuellen Sinn gefunden hast, passiert es sehr leicht, dass andere dir „ihren“ Sinn einreden und dich für ihre Ziele instrumentalisieren…

.

Warum du tatsächlich einen Unterschied machst (dein Beitrag für die Welt)

Weil wir in einer Welt von Ursache & Wirkung leben, auch Kausalität genannt, brauchen wir in diesem Leben ein Motiv, etwas, was uns motiviert, antreibt, um eine Wirkung zu erleben.

.

Dein WIE macht den Unterschied

Es geht dabei weniger darum, was du tust, sondern wie du es tust… Denn das Was lässt sich immer ändern.

Jeder von uns steckt in einem Beruf und verdient seinen Lebensunterhalt mit einer Tätigkeit. Der Unterschied ist WIE erfüllst du deine Rolle, die du gewählt hast? Und du kannst jederzeit eine Rolle wählen. Wir sind nicht begrenzt.

.

Deine innere Haltung ist ausschlaggebend

Deine innere Haltung ist dein Energiefeld, mit dem du deine Umwelt beeinflusst, ohne ein Wort zu sagen. Ohne etwas direkt zu tun, schwingt deine Energie und erzeugt Reaktionen in der sichtbaren Welt. Bist du in Harmonie und Frieden, wird das durch deine Mitmenschen gespiegelt. Genauso wird aber auch deine Unzufriedenheit einer Reflektion erfahren.

.

Lebenslange Kurskorrektur

Deinen persönlichen Lebenssinn, deine individuelle Motivation zur Gestaltung deines Lebens zu haben, bleibt ein Dauerbrenner. Aus meiner Erfahrung heraus gibt es zwar ein Grundmotiv, aber die Ausgestaltung ist immer wieder neuen Herausforderungen unterworfen.

Darum sollten wir immer wieder in gewissen Abständen überlegen, ob das noch alles Sinn macht, was wir treiben. Dabei spielt das Alter keine Rolle. Je früher, desto besser. Denn wir wissen, wenn der Mensch diese Überlegungen erst im „Mittelalter“ anstellst, kann er sehr schnell in die sog. Midlifecrisis rutschen.

Es gibt keine lebenslanges WARUM. Die Zeiten ändern sich und damit auch unsere Erkenntnisse. Wir befinden uns auf einer Reise – einer Erkenntnisreise – hin zu unserem Schöpferpotential… ohne Grenzen. Daher kann auch unser Lebensmotiv immer wieder eine Erweiterung erfahren.

.

Darum stelle dir immer wieder mal die Fragen zu deinem Lebensmotiv:

  • Warum tue ich das?
  • Ist das, was ich tue im Rahmen meines Wertesystems?
  • Was möchte ich anders machen?
  • Was will ich in Zukunft noch umsetzen?
  • Wie will ich leben?

.

Du hast die Kraft und das Potential dein ALLERBESTES LEBEN hier und jetzt zu gestalten. DU BIST FREI!

Wie eine starke Verbindung zum Leben selbst aufgenommen werden kann, erkläre ich noch ausführlicher in meinem Coaching-Programm SUPERPOWER-KURS, aktuellen Büchern und in der HOMEBASE.

❤️️-lich lade ich dich dazu auch in meine persönliche kostenlose Coaching-Gruppe REALITY CHECK ein.

Ich freue mich auf dich!

Deine Renate

 

DER SUPERPOWER-KURS

„Durchbreche deine alten Muster und erlebe endlich wieder ein Gefühl von Glück und Lebensfreude.“

Entdecke mit dem brandneuen Video-Online-Kurs deine SUPER-POWER – werde in 12 Wochen wieder der Chef in deinem Leben!

DEIN GLÜCK BIST DU

Aktiviere deine 12 verborgenen Seelenkräfte

Ohne Blockaden kann die schöpferische Lebensenergie ungehindert durch dich fließen. Das ist der Zustand reinen Glücks. Dieser Ratgeber ist eine spannende Entdeckungsreise zu deinen verborgenen Kräften. Mit vielen praktischen Übungen!

GLAUBENSMUSTER erkennen, auflösen und neugestalten

Jeder Mensch ist durch vorgelebte Glaubensmuster konditioniert und dreht jeden Tag automatisch dieses unbewusste Programm ab. Wenn du deine begrenzende Routine durchbrechen willst, musst du deine Glaubensmuster erkennen und ändern. Mit diesem Trainingsbuch für eine bewusstere Lebensgestaltung, bekommst du drei einfache Schritte in die Hand, wie du deine Glaubensmuster erkennen kannst. Klare Fragen im Praxisteil dienen dir als Inspiration für neue Sichtweisen.

Mit meiner HOMEBASE bekommst du eine regelmäßige Unterstützung bei deiner eigenen REISE in ein bewussteres, glücklicheres Leben.

© Alle Rechte vorbehalten

Renate de Graaff

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.