4

Wunsch und Wille sind der Treibstoff deines Lebens

Aber ohne zu hinterfragen, welche Wünsche dich wirklich antreiben ist die Idee eines „freien“ Willens nur Theorie.

Wir Menschen sind keine Roboter oder willenlose Marionettenpuppe. Wir haben einen Willen. Mit unserem Willen bestimmen wir, was wir denken und tun. Aber dieser Wille ist oft nicht unser eigener Wille, denn er wurde von fremden Ansichten und den vorherrschenden Meinungen einer Gesellschaft geprägt. Genauso ist das mit unseren Wünschen.

Pass auf, was du dir wünschst, es könnte wahr werden!

Das sagte mir ein lieber Freund vor langer Zeit. Nicht jeder Wunsch, der in deinem Bewusstsein erscheint ist wirklich dienlich. Ja, Wünsche können Wegweiser zu einer glücklichen Lebensgestaltung sein, trotzdem müssen wir sie uns genau ansehen und überprüfen.

Woher kommen deine Wünsche?

Ist es ein Impuls aus dem Ego? Willst du damit nur die Erwartungen deines Umfeldes erfüllen? Oder kommt der Wunsch aus deiner tiefsten Seele? Wir können eine Weile diesen auferlegten “künstlichen” Wünschen folgen und sie mit unserer psychischen Kraft des Willens auch verwirklichen. Aber wenn Wünsche nicht aus unserem tiefen Inneren inspiriert wurden, dann kommt der große Crash in unserem Leben – früher oder später!

Wünsche müssen essentiell mit unserem tiefsten Wesen verbunden sein. Etwas anderes kann sich nicht realisieren. Darum glaube ich persönlich nicht an eine Bestellung bei einem ominösen Universum.

Lediglich ein zielgerichteter Wille, verbunden mit Wünschen, die auf einer ehrlichen Selbstreflexion basieren, können dein Leben in deine gewünschte Richtung antreiben. Die Beherrschung deiner Willenskraft geht einher mit deiner intellektuellen und spirituellen Entwicklung. Denn:

  • niemand kann für dich deine Wünsche erfüllen,
  • nur du kannst deinem Leben eine Richtung geben,
  • es kann nur das in deinem Leben passieren, was DU für möglich hältst,
  • die Wünsche, die du in deinem Vorstellungsvermögen für wahr empfindest, das ist deine Realität,
  • du musst die Verantwortung übernehmen, was du willst,
  • nur du kannst deine Wünsche mittels deines Willens aktiv gestalten,
  • finde deine echten Wünsche heraus!

Jeder Mensch kann herausfinden, welche tiefen Wünsche in ihm schlummern.

Es ist einfach, sehr einfach. Eine simple Frage kann das klären: Was macht dir echt Freude? Zack, das ist es! Die Betonung liegt auf Freude nicht Spaß…

Die Idee eines aufrichtigen Wunsches ist wie eine Gabe, die man als Geschenk akzeptieren darf. Es ist wie eine Vision, die aus deinem tiefen Wesen kommt. Es ist bereits das Endprodukt. Die Erfüllung, hat sich bereits in deiner Vorstellung in Form dieses Wunsches fest in dein Denken verankert. Diese Gedanken, die dich mit Freude und Leidenschaft füllen, sind der Treibstoff zur Realisation.

Wenn du dazu mehr lesen willst und du deine wahren Wünsche erkennen möchtest, dann schau doch mal in mein neues Buch Denkmuster bestimmen dein Leben (auch als ebook) rein.

Solltest du meine Bücher bereits kennen, dann würde ich mich sehr über deine Meinung freuen. Auch bei Fragen stehe ich dir unten in den Kommentaren gern zur Verfügung.

Blogartikel auf YouTube

Comments 4

  1. Pingback: Probleme sind maßgeschneiderte Lehrmeister - Wozu sind Krisen da? - Mind Redesign

  2. Pingback: 5 Mind-Hacks, die das Leben erfolgreicher machen - Mind Redesign

  3. Pingback: Manifestieren ist nicht DEIN Job - habe eine Vision! - Mind Redesign

  4. Pingback: Es gibt keine externe Macht - Alles ist in dir! - Mind Redesign

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.